Bücher

 

Große Pferde – starke Mädchen

Ein Label für alle, die Pferde lieben. Jedes Buch ist anders. Immer wieder begegnen euch neue Abenteuer, neue Menschen und neue Pferde!

 

Alles für den Sieg

 

Nina liebt ihren Wallach Carlos über alles. Doch die Kosten für die Stallmiete, das Futter und den Hufschmied sind hoch. Als schließlich auch noch eine unerwartete Tierarztrechnung dazu kommt, weiß Nina nicht mehr, wie sie das Geld aufbringen soll. Ninas Eltern drängen sie, das Pferd zu verkaufen, doch Nina weigert sich verzweifelt dagegen. Da macht ihr der reiche Max von Merken ein unerwartetes Angebot.

  

 Wir beide für immer

Wir beide für immer In dem Heim, in dem Sanja seit ihrem fünften Lebensjahr lebt, kommt es fast täglich zu Streit und Gewalt. Wie gut, dass es den Reiterhof in der Nachbarschaft gibt. Bei den Pferden findet Sanja Ruhe und Trost. Sanja kann unheimlich gut voltigieren und hat schon zahlreiche Wettkämpfe gewonnen. Eines Tages sieht Sanja dass ein Zirkus seine Zelte in der Nachbarschaft aufgeschlagen hat. Ein Mädchen ist gerade dabei, Kunststücke auf einem Pferd zu üben. Und plötzlich kommt Sanja eine Idee.

 

Bloß weg hier!

Lena arbeitet schon seit vielen Jahren bei der Tierschutzorganisation „Pferde in Not mit und hat hier viel über Pferde gelernt. Nun gelingt es ihr, auf dem Gestüt des berühmten Dressurreiters Nicolai als Praktikantin eingestellt zu werden. Dort aber bemerkt sie, dass der Dressurreiter ein dunkles Geheimnis hat.

 

 

Zickenkrieg im Reitverein

Maja ist Vorsitzende der Jugendabteilung des Reitvereins Holztenberg. Sie liebt diese Arbeit sehr, auch wenn sie viel Verantwortung fordert. Doch dann tritt Ella in den Reitverein ein und nutzt jede Gelegenheit, Maja zu provozieren. Und plötzlich macht Maja einige Fehler. Ella dagegen gelingt es, immer mehr Mitglieder auf ihre Seite zu ziehen. Was sie damit bezweckt, merkt zunächst niemand.

 

 

Eine schwere Entscheidung

Marleen liebt ihre Stute Lucy über alles, doch Lucy ist schon achtzehn Jahre alt, und die Springturniere fallen ihr schwer. Als Marleen den Fuchswallach Carinho für ein L-Springen reiten darf, erwacht ihr großer Wunsch, ein Pferd zu besitzen, mit dem sie auch Turniere reiten kann. Aber soll sie dafür ihre geliebte Lucy aufgeben und ein gutes Turnierpferd kaufen?

Ein ganz besonderer Sommer

Kann es einen Tag geben, an dem viele traurige Dinge auf einmal passieren? Lara weiß gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Als sie am späten Abend völlig aufgelöst am Bahnhof ankommt, erlebt sie plötzlich, wie Tierschützer einen Pferdetransport zum Schlachthof verhindern. Sie hilft ihnen – und ist auf einmal mitten in einer Aktion, von der niemand etwas wissen darf.

 

Allein unter Cowboys

Als Alexa einen Bericht über die Arbeit der Cowboys im Fernsehen sieht, steht ihr Wunsch fest: Sie will einen Sommer in Arizona verbringen und die Cowboys beim Weidenauftrieb der Rinder begleiten. Darum bewirbt sie sich auf der Cattle-Ranch. Aber die Cowboys akzeptieren keine Mädchen in ihrer Gruppe. Da muss sich Alexa einiges einfallen lassen, damit sie zu einem ersten Treffen eingeladen wird.

 

Unvergessliche Ferien

Pia ist total unglücklich, als sie von ihrem Cousin, einem berühmten Dressurreiter, einen Ferienaufenthalt auf einem Reiterhof geschenkt bekommt. Sie hat Angst vor diesen großen Tieren und zählt die Tage, bis sie wieder nach Hause kann. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, und plötzlich bleibt Pia keine andere Wahl, als auf den Rücken ihres Pflegepferdes zu steigen, um Hilfe zu holen.

 

Islandpferde – meine Liebe

Kim lebt mit ihren Eltern und ihrem Bruder auf dem Islandgestüt Häverstett. Sie liebt die Islandpferde über alles. Besonders die Fuchsstute Drottning ist ihr absolutes Traumpferd. Dann aber kommt der Tag, der alles verändert, und für Kim bricht eine Welt zusammen. Doch plötzlich begegnet sie Tade, der mit seinem alten Islandpferd auf der Flucht ist.